Was zieht Deine Aura an?
Gelassenheit und innere Freiheit oder Angst und Sorge?

Die Aura ist die feinstoffliche Hülle, die Dich umgibt. Sie besteht aus Schwingungen, die ausstrahlen. Die Frequenz dieser Ausstrahlung bestimmt, aus welcher Ebene Du Ereignisse anziehst. Negativität ist eher schwer und dumpf. Das ist auch die Energie der Angst. Wogegen Freude, Leichtigkeit und Vertrauen in den leichteren, höheren Ebenen angesiedelt sind. Teste hier, mit welchen Schwingungsebenen Dein feinstofflicher Körper in Resonanz geht. Das ist ein erster Schritt, Deine Ängste an der Wurzel packen zu können.

Nimm Dir Zeit für diesen Test und konzentriere Dich auf sein Thema. Du willst wissen, wie Deine Aura schwingt.
Spüre bei jeder Frage unvoreingenommen in Dich hinein und warte, bis Deine Antwort erscheint.

Viel Spaß beim Entdecken.
Herzlich
Elke

PS: Am Ende wirst Du gebeten, Deine E-Mail-Adresse anzugeben. Die ist nötig, weil Du Dein Ergebnis nochmal geschickt bekommst.

1.

Hast Du Deinen eigenen Stil gefunden und lebst ihn auch aus?

Question 1 of 11

2.

Wie flexibel gegenüber Veränderungen schätzt Du Dich ein? Bewerte von 1 = Kaum  und 12 = sehr flexibel.

 

1

Question 2 of 11

3.

Wie kommunizierst Du?

Question 3 of 11

4.

Welches Verhältnis hast du zu Deinem Körper?

Question 4 of 11

5.

Bist Du neuen Entwicklungen gegenüber aufgeschlossen?

Question 5 of 11

6.

An was glaubst Du?

Question 6 of 11

7.

Kannst Du Dich gut entscheiden?

Question 7 of 11

8.

Beurteile Deine Atmung. Wie fühlt sie sich an? 1= eng/ schwer und 12 = leicht und frei.

1

Question 8 of 11

9.

Wie wichtig ist es Dir, ob andere Dich gut finden?

Question 9 of 11

10.

Wie schätzt Du Dich selbst ein?

Question 10 of 11

11.

Wie gehst Du damit um, wenn Du gekränkt wirst?

Question 11 of 11