Rechtlicher Hinweis: Dieser Artikel ersetzt keinen Arztbesuch, und das übermittelte Wissen darf nicht als Behandlungsersatz verstanden werden. Die folgenden Handlungen und Personen sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind rein zufällig.

    21 Schritte in Deine seelische Freiheit

    Einführung

    Wie oft steckt man in einem inneren Zustand, einer Situation oder sogar in einer Krise fest?

    Das Leben fordert uns regelmäßig heraus über uns selbst hinauszuwachsen und uns zu verändern. Das bringt viele Menschen an ihre Grenzen. Wenn dich äußerliche Bedingungen, zum Beispiel in deinen Beziehungen oder im Beruf unglücklich oder krank machen, könntest du sie vielleicht ändern.

    Aber manchmal hat man keinen Einfluss auf die äußeren Umstände. Was man jedoch immer tun kann, ist die innere Einstellung zu hinterfragen.

    Denn des Menschen größte Macht liegt in der freien Entscheidung, wie man auf eine Situation reagieren möchte. Wahrscheinich ist jeder bestrebt gelassen und friedlich reagieren. Aber um dazu fähig zu sein, ist eine seelische Widerstandskraft Voraussetzung. Diese Widerstandskraft ist der Schlüssel zur seelischen Freiheit. Aus dieser seelischen Widerstandsfähigkeit erwächst dann liebevolle Sicherheit.

    Ist es nicht wunderbar in seinem Inneren sicher und geborgen zu sein und aus dieser Stabilität heraus, den Herausforderungen des Lebens begegnen zu können?

    Im Folgenden beginnt die Reise der 21 Schritte in deine seelische Freiheit.

    Mit den 21 Schritten in deine seelische Freiheit kannst Du

    • Dich selbst aus einer Sackgasse holen
    • Dich selbst überwinden
    • das Tun was dir entspricht
    • sein wie Du bist
    • das werden, was du sein willst
    • hinwachsen wo immer du hin willst

    Dafür brauchst du eine seelische Widerstandskraft,

    • die dich all die Hürden überwinden lässt, die dir auf diesem Weg begegnen
    • die dir Durchhaltevermögen bringt, damit du an dein Ziel kommst.
    • die dir Leichtigkeit gibt und dankbar genießen kannst.
    • die dich emotional unabhängig sein lässt.

    21_schritte_naturheilpraxis_elke_zoller_startposition

    Deine Startposition

    Der innere Ausgangspunkt für den Weg in deine seelische Freiheit, ist folgendes Bild: Du stehst auf einem Floß, das auf dem Strom deines eigenen Lebens fährt.

    Am Ufer, das mal weiter entfernt oder näher erscheint, bilden sich die äußeren Ereignisse ab. Was am Ufer geschieht, hat eine Distanz zu dir. Es kann dich nicht mehr so leicht von deiner eigenen Lebensfreude ablenken.

    Vorrangig bist du für dein Floß verantwortlich. Denn darauf will sich dein Leben so reichhaltig wie möglich ausdrücken. Hindernisse vom Ufer oder Störungen auf deinem eigenen Floß sollten nicht das Ziel einer seelisch erfüllenden Lebenszeit auf Erden verdecken. Denn der Fluss, auf dem dein Floß fährt ist endlich.

    Ich lade dich ein, die 21 Schritte zu gehen, um in deiner seelischen Freiheit, in deiner wahren Größe zu anzukommen. Lass dich mit folgenden Möglichkeiten dabei unterstützen.

    Blogartikel und Meditationen zu jedem Schritt.

    Weiter zu 1. Schritt – Die Entscheidung →